Coaching – Was bringt mir das eigentlich?


1 Kommentar

„Seien wir mal ganz ehrlich: Coaching, das ist doch nichts für Otto Normalverbraucher! Das machen doch nur Führungskräfte und Manager. Coaching, das ist doch nur was, wenn man auf der Karriereleiter schon ganz ganz weit oben ist. Kann sich doch eh keiner leisten. Sauteuer sowas und bringen tut es doch eh nichts. Diese Coaches wollen einen doch eh nur – mit stolz geschwellter Brust – motivieren, mehr zu leisten.“

Nicht meine Worte, sondern Meinungen und Vorurteile, mit denen ich inzwischen häufig konfrontiert werde. Vielleicht haben Sie sich auch schon einmal gefragt:

Wieso sollte ich ein Coaching machen? Bringt mir das etwas? Brauche ich so etwas überhaupt?

Auch wenn sich der Begriff des Coachings in den letzten Jahren stark gewandelt hat, halten sich dennoch einige hartnäckige Mythen über Coaching. Zeit, mit diesen Mythen ein wenig aufzuräumen. Auf geht’s!

(mehr …)

Die Uni, das Coaching, Münster und ich!


1 Kommentar

Herzlich Willkommen auf meinem Blog! In diesem ersten Blogartikel möchte ich mich und den Blog kurz vorstellen. Damit das ganze nicht zu trocken wird (Vorstellungsrunden al la „Ich bin Jari, ich mag italienisches Essen, hasse die Farbe rostrot und bin für Weltfrieden“ habe ich genug hinter mir…) möchte ich hier kurz auf mögliche Fragen antworten, die sich zu mir und dem Blog ergeben.

(mehr …)