Die Uni, das Coaching, Münster und ich!


Herzlich Willkommen auf meinem Blog! In diesem ersten Blogartikel möchte ich mich und den Blog kurz vorstellen. Damit das ganze nicht zu trocken wird (Vorstellungsrunden al la „Ich bin Jari, ich mag italienisches Essen, hasse die Farbe rostrot und bin für Weltfrieden“ habe ich genug hinter mir…) möchte ich hier kurz auf mögliche Fragen antworten, die sich zu mir und dem Blog ergeben.

Wer schreibt hier? 

Ich bin Jari Andresen, Erziehungswissenschaftler und Coach aus Münster. Früher wollte ich immer gerne Lehrer werden, heute mache ich verschiedene Dinge. Ich studiere und unterrichte an der Universität in Münster und versuche anderen StudentInnen zu helfen die Stürme des Studienalltages zu meistern. Außerdem unterstütze ich als Coach Menschen dabei, ihr volles Potential zu entfalten und ihre Ziele zu erreichen.

Meine Blogartikel sind genauso wie ich bzw. meine Arbeit auch: wissenschaftlich fundiert und sachlich, nachdenklich und emotional, verrückt (o.k. leicht durchgeknallt) und auf eine gewisse Art besonders, manchmal auch ehrlich und konfrontativ aber immer „nah am Menschen“. 

Worüber schreibe ich?

Ich schreibe über Persönlichskeitsentwicklung und Hypnose, Positive Psychologie, Gehirnforschung und vieles mehr aus dem Bereich des Coachings. Egal ob Blogartikel mit wissenschaftlichem Hintergrund, Fallberichte von Coaching-Sitzungen oder besondere Momente aus dem Alltag, mir ist wichtig, zu zeigen, dass persönliche Entwicklung (auch wenn sie nicht immer einfach ist) Spaß machen kann und das Veränderungen nicht immer lang, schwierig und mühsam sein müssen, sondern auch leicht, schnell und mit Freude geschehen können.

Was ist mein Ziel? 

Im Laufe meiner Arbeit an der Universität Münster und in der pädagogischen Praxis habe ich festgestellt, dass viele Menschen nicht zufrieden mit sich und ihrem Leben sind und unter massiven Ängsten, Blockaden und Problemen leiden. Mir selbst ging es lange Zeit nicht anders, auch ich hatte meine „Baustellen“ bis ich mich dazu entschloss, mein Leben wieder in die eigenen Hände zu nehmen. Ich beschäftigte mich mit Persönlichkeitsentwicklung, absolvierte verschiedene Coachingausbildungen und lernte Methoden aus Psychotherapie und Coaching (u.a. klinische Hypnose, energetische Psychologie, iEMDR und systemische Familienrekonstruktion). Dadurch lösten sich in kurzer Zeit erstaunlich viele meiner Baustellen. Heute gebe ich mein Wissen in meinen Coachings, Vorträgen und Seminaren an andere Menschen weiter. Mein Ziel ist es möglichst vielen Menschen zu zeigen, dass es mithilfe einfacher Methoden möglich ist seine Blockaden zu lösen und ihre Ziele zu erreichen.

Warum sollte man diesen Blog lesen? 

Vorweg eine Warnung: dieser Blog hat, genau wie mein Coaching auch, Nebenwirkungen. Es kann sein, dass Sie durch regelmäßiges Lesen meiner Blogartikel fröhlicher, unbeschwerter, gelassener, positiver und optimistischer werden und die Herausforderungen des Alltags mit mehr Leichtigkeit bewältigen können. Wenn Sie diesen Effekt vermeiden möchten, sollten sie den Blog auf keinen Fall lesen!

Wenn Sie aber interessiert daran sind, mehr Glück, Gesundheit und Erfolg in ihrem Leben zu haben und wissen möchten, wie genau Sie das erreichen können, dann freue ich mich, dass Sie beim nächsten Blogartikel dabei sind.

Bis dahin. Alles Gute!

Ihr

Jari Andresen

 

One Comment

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s